Feuerwehraustausch in Kalifornien

Auch dieses Jahr sind wieder Kameraden der Feuerwehren aus Leipzig und Dresden zum Austausch nach Kalifornien, USA gereist. 🚒🎉

Das Abenteuer begann Donnerstagabend mit einer Reise nach Las Vegas und einem spannenden Aufenthalt dort.

Samstag ging es dann für unsere Truppe nach Orange city California, 🍊 wo erste Eindrücke der Feuerwehr in Amerika gesammelt werden konnten.

Am Sonntag gab es nach einem leckeren Frühstück einige Feuerwehr Stationen zu besichtigen sowie ein kurzer Trip zum Strand nach Long Beach, California.
Gegen Abend wurden die Deutschen Kollegen auf einen schönen Abend in eine Bar eingeladen, wo viele Erfahrungen und Geschichten ausgetauscht wurden.🍹

Am Montag wurden verschiedene Stellen angefahren und besichtigt, wo letztes Jahr die Kameraden aus dem Austausch unter anderem die großen Flächenbrände bekämpften, welche dort wüteten. 🔥
Weiterhin wurden Stationen besichtigt und Technik bestaunt. 🚒

Gegen Mittag gab es Lunch auf Station #1 mit der Bürgermeisterin und den Stellvertretern, Orange City Fire Chief Fackinger und vielen weiteren Wachenleitern. 🥪

Gegen Nachmittag ging es danach weiter nach Los Angeles, California, um mit einem Feuerlöschboot eine Runde auf dem Meer zu drehen. 🛥️

Unsere Kameraden konnten in Orange unglaubliche Erfahrungen sammeln, während Einsätzen auf amerikanischen Fahrzeugen unterstützen und an Übungen Teilnehmen. 
Im laufe der Woche geht es nun noch nach San Francisco, wo die Feuerwehrtechnik im Norden Kaliforniens bestaunt werden kann. 👨‍🚒🚒


Mittwochmorgen, nach einem leckeren Frühstück ging es für unsere Kameraden zum Polizeihauptquartier von Orange, wo einige Erfahrungen und Eindrücke über die polizeiliche Gefahrenabwehr von Amerika gesammelt wurden. 🚔

Weiter ging es dann mit dem Auto nach Los Angeles, California, über den Walk of Fame und zum allseits bekannten Griffith Observatory von wo man auch den ikonischen »Hollywood« Schriftzug bestaunen konnte.

Gegen Abend ging es dann zur Halloween Party nach West-Hollywood. 🎃Mit der auffallenden, deutschen Einsatzbekleidung stachen unsere Kollegen auch sehr schnell aus der großen Menschenmasse heraus und wurden von vielen Gästen bestaunt. 👻👨‍🚒

Donnerstag haben sich die deutschen Kameraden auf einen kleinen Flughafen für die Löschhubschrauber, alles angeschaut und auch Kleinigkeiten austesten können. 
Kurz darauf ging es zum LA County Fire Camp #8, auf den Bergen bei Malibu Beach, wo die Feuerwehrkollegen stationiert sind, die dann mit dem Helikopter geholt werden. 🚁

Gegen Abend ging es dann mit den Kollegen aus Amerika noch in einige Bars, um den Abend entspannt ausklingen zu lassen. 🍹

Am Samstag ging es dann Richtung San Francisco, California, wo sich nun unsere Kollegen die Feuerwehren dort anschauen werden. 🗺

Sonntag wurde nach der Ankunft die Stadt von San Francisco erkundet. Dort ging es über die weltbekannte Golden Gate Bridge zum Fisherman's Wharf und zu vielen weiteren Sehenswürdigkeiten in und um die Stadt. 🏙️

Montag Vormittag ging es zu den Twin Peaks, nachmittags wurden einige Feuerwehrstationen besichtigt und abends haben es sich unsere Kameraden auf der Hotelanlage im Pool entspannt gemacht. 🚒

Dienstagvormittag ging es für unsere Feuerwehrkameraden aus Deutschland in den Armstrong Redwoods State Natural Reserve Park. 🏞️Ein Naturgebiet mit gigantischen Redwood-trees, welche teilweise mehrere Meter dick sind, mittags erklommen unsere Kameraden im Transamerica Pyramid-Hochaus die Spitze und bekamen einen atemberaubenden Blick auf die Skyline von San Francisco. 🏢

Weiter ging es mit dem Feuerlöschboot durch den Hafen der Großstadt. Abends bekamen unsere Kameraden noch Einblicke in die Feuerwehrwachen und bekamen ein leckeres Abendbrot auf Station #12. 🛥️

Nun hieß es Koffer Packen und Abschied nehmen, von den neu gewonnenen Freunden, unvergesslichen Erfahrungen und Erlebnissen aus Amerika. Die Heimreise steht bevor. 🧳

Donnerstag Morgen, in Amerika, auf der anderen Seite unserer Erdkugel geht nun die Sonne auf, während hier in Deutschland der Abend heranbricht.
Es geht nun noch einmal auf die Flughafenfeuerwehr des San Franciso International Airport und dann per Flugzeug auf den langen Weg nach Deutschland zurück. 🛫